Stiftung Die Brücke zum Leben

Kinderhaus II in Tscherkasi

Das Gelände der evangelischen Freikirche in der Gebietshauptstadt Tscherkasi bietet genügend Platz, um ein zweites Kinderhaus zu bauen. Mit dieser Bitte trat die Freikirche an die Stiftung, welcher sie gern entgegen kam.
So entsteht im Jahr 2017 etwa 190 km südöstlich von Kiew, am rechten Ufer des Krementschuker Stausees, das zweite Kinderhaus.

Parallel zum Kinderhaus I, wurde das Kinderhaus II feierlich eröffnet. „Der 1. Juni 2017 geht in die Geschichte ein," sagte die Leiterin des Sozialamts bei der Eröffnungsfeier. „Unsere Stadt bekommt heute zwei Kinderhäuser, die ein Zuhause für bis zu 24 Kinder werden. Hier erhalten die Kinder eine liebevolle Erziehung und Wegweisung in eine lebenswerte Zukunft."