Stiftung Die Brücke zum Leben

 

 

„Bitte, Bitte nimm mich mit“...

... mit diesen Worten klammerte sich Lena an mein Bein, als wir ein staatliches Waisenhaus besuchten. Ein Blick in ihre angsterfüllten Augen ließ erahnen, dass sie Schreckliches erlebt haben musste. Vom Heimleiter erfuhren wir, dass sie von einem Betreuer wiederholt vergewaltigt worden war.
Lena, noch keine neun Jahre alt, verkroch sich immer wieder ängstlich in irgendeine Ecke und ließ niemanden in ihre schwer verwundete Seele hineinblicken...

Lenas Geschichte – Lesen Sie hier weiter

Weitere Projekte: Spielplätze

Spielplätze sind ein guter Weg, um Kindern mehr Kindheit zu geben.

Ausstellung über die Stiftungsarbeit

In ihrer Ausstellung in Rahden stellt die Stiftung ihre Arbeit und aktuelle Projekte vor.